Donnerstag, 10. Oktober 2019, 14.55 Uhr

Lagerblog #5 vom Mittwoch, 9. Oktober

Heute Morgen hatten wir zum Glück nur 1 Training, da wir alle physisch erschöpft waren. Der freie Nachmittag kam da wie gerufen.

Aufgrund schlechten Wetters waren die Optionen für den Nachmittag auf "zuhause bleiben und spielen" und "Hallenbad" eingeschränkt. Wir Jungs und ein paar Mädchen sind mit grosser Vorfreude zum Bad aufgebrochen, wurden dann aber kalt erwischt. Das warme Aussenbad war geschlossen und die restliche Anlage überfüllt mit Kleinkindern. Nach anfänglicher Verzweiflung wurden wir aber durch zwei handwerklich begabte Personen gerettet und konnten somit alle zusammen den Rest des Nachmittags im warmen Sprudelbad im strömenden Regen geniessen und unsere verspannten Muskeln lockern.

Beim Spielnachmittag haben die Teilnehmer in Zweiergruppen in drei verschiedenen Spielen um die Krone gekämpft. Letztenendes hatten alle viel Spass und gemeinsam haben wir dann im Restaurant Dörfji gespeist - traditionell Schnitzel mit Pommes.

Zurzeit liegen die Nerven blank: Wer wird Morgen das traditionelle Spiel "Mädchen gegen Jungs" gewinnen?! Dem Verlierer droht ein Kraftparcours bei Philipp!! Die Motivation ist deshalb gross - sehr gross! :-)

Euer U23 Elite-Team

Sponsoren