Montag, 14. Oktober 2019, 22.15 Uhr

Lagerblog #7 vom Freitag, 11. Oktober

Am Freitagmorgen begann der letzte Tag in Davos, wir mussten sehr früh aufstehen, denn wir mussten schon um 8 Uhr das Zimmer freigeräumt haben. Danach gab es Z'morgen. Als wir einige Zeit später in der Halle angekommen sind, hatten wir ein gemeinsames Einlaufen. Nach dem Einlaufen war schon ein Parcours aufgestellt den wir absolvieren durften. Die ganz schnellen konnten auch noch die Zeit messen lassen. Am späteren Morgen begann dann das gemischte Turnier. Die Gruppe „A“ mit Jill, Julian, Pascal, Paolo, Belinda und Angelina haben souverän gewonnen. Auf dem 2. Platz landete die Gruppe „C“ mit Alina, Thies, Micha, Noelia, Shanel und Kiana. Das Schlusslicht bildete die Gruppe „B“ mit Jonas, Sandro, Karima, Sonja, Céline und Lena. Zum Zmittag gab es wie immer Hotdog. Ein paar Jungs (und auch Mädels) haben etwa 3-4 Stück gegessen!!  Danach ging es mit vollen Bäuchen zurück zum Bolgenhof, wo wir unser Gepäck fassten, zum Bahnhof spazierten und dann mit den Zug nach Hause fuhren.

Das Lager war wie jedes Jahr toll gestaltet und super organisiert!


geschrieben vom U17F1

Sponsoren