Dienstag, 29. Oktober 2019, 22.33 Uhr

3 Spiele - 3 Siege!

Am Morgen vom Sonntag, 27. Oktober trafen sich die Spielerinnen das U19F1 bereits um 8.30 Uhr in der Halle in Wetzikon. Das erste Spiel gegen Uster stand kurz bevor. Wir starteten unser Turnier mit unseren üblichen Anfangsschwierigkeiten. Unser grösstes Problem lag in der Verteidigung und der Absprache auf dem Feld. Trotz unserer vielen Eigenfehler gewannen wir das Spiel 2:0.
Das nächste Spiel hatten wir gegen den VBC Embrach. Erst nahmen wir unsere Schwierigkeiten aus dem letzten Spiel in unseren ersten Satz mit, sehr zur Verärgerung unseres Trainers Fabio. Dennoch gewannen wir den ersten Satz klar mit 25:14. Im zweiten Satz nahmen sich alle an der Nase und spielten endlich richtig Volleyball. Schnell hatten wir einen ordentlichen Vorsprung aufgebaut und gewannen den Satz mit 25:7.
Nach vielen Jahren spielten wir wieder einmal gegen den TSV Jona. Dieser Gegner war viel besser als die beiden anderen, was uns anfangs etwas aus der Bahn warf. Wir fingen uns aber schnell wieder und zeigten unser bestes Volleyball. Damit gewannen wir den ersten Satz. Den zweiten Satz starteten wir mit einer brillianten Serviceserie von Noemi. Der dadurch herausgeholte Vorsprung von 13 Punkten machte uns den Sieg sehr leicht. So gewannen wir auch das dritte Spiel und fuhren glücklich nach Hause.

Sponsoren