Fondue-Plausch 2024

Liebe ClubmitgliederGerne laden wir euch zum Fondueplausch am  Samstag, 9. März 2024 um 18.30 Uhr im Kath. Kirchenzentrum Kloten, Rosenweg 3, 8302 Kloten, ein. Kosten für Erwachsene: CHF 20.00 Kinder bis und mit 15 Jahren: CHF 10.00 Apéro, Dessert, Kaffee und Tee sind inbegriffen Geträn..

Ligaerhalt gesichert, mit 3 Punkten!

Am Samstag haben wir eines der wichtigsten Spiele der Saison gespielt, entscheidend für unsere Position in der Rangliste und das Schicksal der Mannschaft im Hinblick auf die Play-Outs. Da wir den Gegner gut kannten (0:3-Niederlage in der ersten Hälfte der Meisterschaft und 3:0-Sieg im Cup), gingen..

Dezimiert in der Ostschweiz

Am Samstag ging es für das Herren 1 Team im zweitletzten Spiel der regulären Saison nach St. Gallen fürs letzte Auswärtsspiel der Qualifikation. Sehr dezimiert, dafür aber mit einer neuen Verstärkung am Pass wollte man sich auf die anstehenden Playouts vorbereiten. Dies gelang im ersten Satz ..

Klarer Heimsieg sichert wichtige Punkte

Am vergangenen Samstag fand in der Sporthalle Ruebisbach das bis jetzt für diese Saison wichtigste Spiel zwischen unserem NLB Team und dem VB Therwil statt. Dieses Spiel war von entscheidender Bedeutung für die Unterländerinnen, da sie vor Spielbeginn nur einen Punkt hinter Therwil auf dem 8. Pla..

Auch gegen den Tabellenletzten kein Erfolg

Am letzten Wochenende spielte unser Herren 1 gegen den 2 Punkte schlechter klassierten Tabellenletzten aus Lutry. Das Spiel begann mit einem ersten Satz, in dem man den Gästen viel zu viele einfache Punkte zugestand und somit immer einem Rückstand hinterherlaufen musste. Gegen Ende des Satzes kam ..

Auch Leona Lewis hat mit "Bleeding Love" das Spiel betrauert

  Das Match war sicherlich denkwürdig, aber leider aus den falschen Gründen. Es begann vielversprechend, aber es dauerte nicht lange, bis die Dinge aus dem Ruder liefen und das Team nicht mehr als Team agierte. Vorab muss gesagt werden, dass Visp eine sehr starke Leistung zeigte und wir ihren Fl..

Auch in der Hauptstadt nichts zu holen

Am vergangenen Wochenende stand dem Herren 1 mit Volley PapiermühleLutryaltbekannter Gegner gegenüber. Nach der Niederlage in der Vorrunde der Meisterschaft und dem Sieg im Cup war man gewillt nach einem weiteren Sieg. Weil rein rechnerisch bereits klar ist, dass man den Playouts nicht mehr entko..

Knapper Sieg gegen die Favoritinnen

Die Devise für das Heimspiel war klar, weitere Punkte sollten her. An der Konstanz hat es in der Woche zuvor gehapert, diese wollten wir steigern. Der Start in den ersten Satz gelang und schnell konnten wir uns einen kleinen Vorsprung erzielen. Dieser konnte in der Money Time leider nicht gehalten..

Aus der Traum

Letztes Wochenende stand für das Herren 1 ein Doppelwochenende an mit dem Meisterschaftsspiel gegen Colombier am Samstag zu Hause und dem Cup-Viertelfinal auswärts gegen den VBC Cheseaux. Im ersten Satz gegen den Tabellenführer am Samstag waren die Rollen klar verteilt. Die Gäste aus Colombier ..

Vier Sätze geprägt von grossen Rückständen

Am vergangenen Freitagabend begab sich unser Damen 1 nach Bern, um das Rückspiel gegen den Volley Köniz zu bestreiten. Im vorherigen Hinspiel mussten die Unterländerinnen eine unglückliche Niederlage hinnehmen. Das Ziel war daher klar formuliert: Sie wollten den viertplatzierten Könizerinnen di..

Dämpfer in der Westschweiz

Am Samstag machte sich das Herren 1 auf die lange Reise in die Westschweiz. Dort stand mit Lausanne ein Gegner an, gegen welchen man mit dem gewonnenen Selbstvertrauen des letzten Wochenendes unbedingt gewinnen wollte, um so wichtige Punkte in der Tabelle aufzuholen. Das Spiel startete erfreulich f..

Mit Energie und Entschlossenheit zum Sieg gegen Aadorf

Was für ein emotionales Spiel. Aadorf startete das Spiel mit sehr konstanten und druckvollen Service die, die Annahme von ZuZu immer wieder ins schwanken brachte. Langsam kam das Heimteam immer besser ins Spiel, der Spielaufbau gelingt immer besser, aber leider war der Abschluss oft Fehlerhaft. Som..

10 Sätze in 2 Tagen

Am Samstag stand das zweite Bruderduell der Saison gegen City Volley Basel an und am Sonntag wartete mit Volley Papiermühle nach dem VBC Sursee ein weiterer Ligakonkurrent im Cup auf unser Herren 1. Das Spiel am Samstag startete ausgeglichen. Der erste Satz ging mit dem minimalen Vorsprung 23:25 a..

Spannender Saisonauftakt nach der Winterpause

In einem hochspannenden Volleyball-Match zwischen dem VBC Züri Unterland und den VBC Bellinzona zeigte sich ein Kampf um jeden Ball, der die Zuschauermitfiebern ließ. Obwohl das Endergebnis letztendlich 3:0 für Bellinzona ausfiel, erzählt die Geschichte des Spiels von großem Einsatz und unersch..

Neues Jahr, selbes Leid

Am Samstag startete das Herren 1 Team von Zuzu mit dem Match gegen den Stadtrivalen Voléro Zürich in das neue Jahr. Der erste Satz gestaltete sich als ein sehr ausgeglichenes Spiel, welches jedoch in der entscheidenden Phase aufgrund von Unsicherheiten seitens Zuzu an die Gäste ging. Auch der z..